Ehetag in Leipzig und online 2021

Jeden Tag dein größter Fan. - Warum Bewunderung in der Ehe wichtig ist.

Termin:

Sa, 06.11.2021, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Ort:

EFG Leipzig, Jacobstr. 17, 04105 Leipzig

Veranstalter:

ChristusForum Deutschland, bEHErzt

Leitung

Antje u. Markus Schäller

Referent(en):

Nikolaus Franke, Antje und DTh (UNISA) Markus Schäller, Judika und Gerd Leupold

Weitere Informationen:

Antje Schäller

Impulstag

Beziehungsfähig werden (bEHErzt)

Ehepaare

Zielgruppe

Jeder von uns möchte als Person anerkannt und gewertschätzt sein. Wir wünschen uns, dass uns jemand richtig toll findet. – Wie wichtig ist Bewunderung? Wie drücken wir sie aus? Und wie lernen wir, sie anzunehmen?

Ziel des Ehetags

Der Ehetag soll Ehen stärken. Er soll Paare, die in stabilen Beziehungen leben, auf ihrem gemeinsamen Weg ermutigen. Er soll denen, die mit Krisen ringen, Hoffnung machen und Perspektiven vermitteln.

Die Zahl der Paare, die in PRÄSENZ teilnehmen können, ist begrenzt.
Die ONLINE-Teilnahme ist für Einzelpaare, aber auch für ganze
Gruppen (z.B. Ehekreise) möglich. Bei Gruppenteilnahme bitten wir Euch, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Auch online!

Den Ehetag in Leipzig gestalten wir als Hybrid-Veranstaltung. So ist er nicht nur vor Ort erlebbar, sondern Ihr könnt auch via Livestream daran teilnehmen. Eine Anmeldung hierzu ist ebenso erforderlich.

Die Online-Teilnahme ist ganz einfach: Ihr benötigt einen PC oder Laptop mit einer Internetverbindung und Lautsprechern. Eine Woche vor dem Webinar versenden wir einen Link mit den Zugangsdaten und einer kurzen Erklärung.

Programm

  • 09:00 Check-in
  • 10:00 Begrüßung und gemeinsamer Lobpreis mit der Band Titan LE
  • 10:30 Impulsreferat «Bewunderung in der Ehe und ihre größten Feinde»
  • 12:00 Mittagessen und TeamChallenge
  • 13:45 Workshops und Seminare
  • 15:15 Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Impulsreferat «Bewunderung in der Ehe und ihre größten Freunde»

Ende gegen 17:30 Uhr.

Referenten & Leitung

Franke

Nikolaus Franke

Jahrgang 1983, verheiratet mit Beatrice, zwei Kinder, ist Hauptredner des Ehetags. Er hat Politik- und Bildungswissenschaften studiert und ist als Referent beim Weißen Kreuz für überregionale Bildungsarbeit und die
seelsorgerliche Begleitung von Männern
verantwortlich.

Schäller

Antje und DTh (UNISA) Markus Schäller

leiten die Ehe- und Familienarbeit bEHErzt im ChristusForum Deutschland und organisieren
mit ihrem Team den Ehetag.

Schäller

Judika und Gerd Leupold

sind Referenten der Ehe- und Familienarbeit
bEHErzt, die vor allem die junge Generation
im Blick haben.

Wichtig

Die Zahl der Paare, die in PRÄSENZ teilnehmen können, ist begrenzt.
Die ONLINE-Teilnahme ist für Einzelpaare, aber auch für ganze
Gruppen (z.B. Ehekreise) möglich. Bei Gruppenteilnahme bitten wir Euch, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Anmeldeschluss: 30.10.2021

Die im November geltenden Corona-Auflagen können zu organisatorischen Änderungen führen.

Seminare

Zur Beschreibung der Seminare Titel anwählen.

Männliche & weibliche Sexualität verstehen

Referent: Nikolaus Franke

Wir Menschen sind verschieden – ebenso auch unsere Sexualität. Im Workshop wollen wir uns mit sexualwissenschaftlichen Konzepten beschäftigen, die uns helfen können, unsere Partner besser zu verstehen – damit unsere Haltung der Bewunderung auch in unserem Liebesleben zum Ausdruck kommt. Was ist des anderen intime Leidenschaft? Welcher „Typ“ Liebhaber ist sie oder er? Wo sind wir sexuell besonders kränkbar? Was fördert und was hindert Erotik?

*nur vor Ort

Sensibilität in der Partnerschaft

Referenten: Christa & Gerald Klatt

Stark sensible Menschen sind offener für Stimmungen und Zwischenmenschliches. Mit ihren feinen Antennen nehmen sie stärker Stimmungen wahr als die meisten ihrer Mitmenschen und reagieren darauf. Oft fühlen sie sich von der Flut der Eindrücke überfordert. Hochsensibilität in der Partnerschaft – empfinden wir sie als Last oder Chance? Wie gehen wir mit unserer Unterschiedlichkeit um und wie fördern wir unsere Stärken?

*nur vor Ort

Qualitätszeit. twogether

Referenten: Tabea & Tobias Grünert 

Wünscht ihr euch in eurer Ehe zu wachsen? Wollt ihr Themen, die zu Konflikten führen können, angehen? Wir wollen euch einen Kurs vorstellen, in dem all das möglich ist und durch den ihr Menschen kennenlernt, die euch begleiten und unterstützen.

*nur vor Ort

Warum alle gewinnen, wenn Männer männlich und Frauen weiblich sind.

Referenten: Margarete & Wolfgang Kuhs

Wie können wir Gottes Idee von Mannsein und Frausein in einer Welt leben, in der die Geschlechterrollen immer mehr verwischt werden? Wie können wir Männlichkeit und Weiblichkeit so genießen, dass sie unsere Ehe bereichert? Wie werden falsch gelebte Männlichkeit und Weiblichkeit zu Liebestötern?

*nur vor Ort

Kommunikation mit Tiefgang

Referenten: Dr. Heike Anna & Dr. Stefan Brücker

Wie erhebend, beglückend sind doch oft tiefschürfende Gespräche! Wer sehnt sich nicht nach diesem intensiven Austausch auf Augenhöhe oder Diskussionen über Weltverbesserndes, Kultur und Persönliches? Dieser Workshop bietet dir und deinem Partner die Möglichkeit, zu Entdeckern zu werden.

*nur vor Ort

Gut streiten – aber wie?

Referenten: Antje Möller & Johannes Kunz

Im Workshop werdet ihr die erlebten Streitmuster der Herkunftsfamilien beleuchten und in die Regeln der Gewaltfreien Kommunikation eingeführt.

*nur vor Ort

Wenn Worte zu Waffen werden ...

Referent: DTh (UNISA) Markus Schäller

Paare, die sich kaum Gedanken über solche Themen machen, gehen mit Konflikten meist so um, wie sie es bei den eigenen Eltern gesehen haben. Leider werden damit auch die Fehler kopiert, die die Beziehung an ihre Belastungsgrenzen bringen. – Nach welchen Mustern reagierst du in Konfliktsituationen und wie kann es gelingen, auf faire Weise eine gemeinsame Lösung zu suchen?

*nur online

Kosten

  • Teilnehmerbeitrag für Präsenz-Teilnahme: 60,00 Euro pro Paar (inkl. Mittagessen, Kaffeetrinken)
  • Teilnehmerbeitrag für Online-Teilnahme: 40,00 Euro pro Paar

Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn der Teilnehmerbeitrag auf folgendes Konto überwiesen wurde:

ChristusForum Deutschland
IBAN: DE71 5009 2100 0000 4000 09

Verwendungszweck: Ehetag Leipzig - Präsenz/Online (bitte entsprechende Wahl angeben) – Name, Vornamen

Bei Abmeldung nach dem 30.10.2021 können wir den Teilnehmerbetrag nicht mehr erstatten. Bei Abmeldung bis zum 30.10.2021 behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro ein.

Flyer

Ehetag Leipzig

PowerPoint-Folie

Mach gerne Werbung für den Ehetag 2021 in Deiner Gemeinde. Die Folie steht hier als Download zur Verfügung:

PowerPoint-Folie Ehetag 2021

Anmeldung

Anmeldeschluss: 30.10.2021
Falls Ihr online an dem Ehetag teilnehmt, wählt bitte bei der "Seminar-Auswahl" beide Male "Wenn Worte zu Waffen werden ..." aus.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen